25.04.2021

Corona-Notbremse - Notbetreuung bei den Wurzelinos

Bereits am Donnerstag kam vom Landrat die erste Information, dass Schulen und Kindergarten ab Montag, 26.04.2021 wohl schließen müssen.
Die Inzidenz im Rems-Murr-Kreis liegt seit mehreren Tagen über 200 Infektionen pro 100.000 Einwohner. Das Landratsamt hat aufgrund der Entwicklung der Infektionszahlen empfohlen alle Kindergärten ab Montag zu schließen. Das nun geltende Infektionsschutzgesetz des Bundes nennt eine Inzidenz von 165 als Grenzwert für Schließungen. Folglich liegen wir in beiden Fällen über den Werten. Die Schließung betrifft auch die Wurzelinos, obwohl wir vorwiegend im Freien sind.
Während der Schließzeit bieten wir eine Notbetreuung an. Die Öffnungszeit ist Montag bis Freitag, 7.30-13.30 Uhr.
Die Kriterien dafür sind folgende:
• Beide Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende sind durch ihre berufliche Tätigkeit oder wegen des Studiums/Schulbesuches, vor Ort oder im Homeoffice, unabkömmlich, und
• dadurch an der Betreuung ihres Kindes tatsächlich gehindert und ihnen steht keine andere Betreuungsmöglichkeit zur Verfügung.
• Auch wenn das Kindeswohl dies erfordert oder andere schwerwiegende Gründe vorliegen, ist eine Aufnahme in die Notbetreuung möglich.
Sollte die Inzidenz wieder unter die vorgegebenen Werte sinken, werden wir alle möglichen Öffnungsschritte durchführen.

Admin - 09:30 @

02.04.2021

Ostern bei den Wurzelino

Natürlich kam diese Woche bei uns der Osterhase! Mit einem schönen Osterfest wurden die Wurzelinos auf die Osterfeiertage eingestimmt.

Wir haben Osterferien von Montag, 5. – Freitag 9. April 2021 und wünschen allen wunderschöne und erholsame Osterfeiertage und Osterferien. Bleiben Sie gesund!

Admin - 10:03 | Kommentar hinzufügen

Müll sammeln für die Vögel und für eine saubere Umgebung

Foto Mll kl.jpgAuch auf dem Weg zum und durch den Wald begleiten uns die Vögel mit ihrem Gezwitscher und Gesang. Wir freuen uns immer, wenn wir ein Vogelnest oder sogar einen Vogel in den Bäumen entdecken. Darum ist es uns ein großes Anliegen den Lebensraum der Tiere zu schützen und zu pflegen. Vögel bauen oft Plastik oder alte Schnüre, die in der Natur herumliegen, in ihre Nester ein. Das ist sehr gefährlich für sie selber und ihren Nachwuchs.
Mit Zangen und Müllsäcken ausgestattet haben wir uns auf die Suche nach herumliegendem Müll gemacht. Und wir sind sehr schnell fündig geworden. Die Kinder haben gestaunt, was und wie viel Müll wir im Wald und auf dem Weg dorthin einsammeln konnten. Unsere Säcke waren bald gefüllt. Da die Wurzelino Kinder soviel Freude daran hatten, werden wir nun dauerhaft eine Zange und Müllbeutel auf unseren Streifzügen im Gepäck haben. Ganz alltäglich sensibilisieren wir die Kinder so dafür, wie wichtig dies für den Schutz der Natur ist.

Admin - 09:54 @

„Vögelchen komm tanz mit mir, beide Flügel reich ich dir….“

Zu diesem umgedichteten Lied hört und sieht man die Wurzelino Kinder immer wieder über die Wiese neben der Schule flattern. Denn die letzten Wochen haben wir uns ausführlich mit den Vögeln beschäftigt.
Wir haben ihre Nester genau betrachtet und auch ein Nest nachgebaut. Es ist ganz schön viel Arbeit das geeignete Material dafür zu finden. Damit die Vögel das Nestbaumaterial wie Moos, Heu, Stöckchen und Tierhaar leichter finden, haben wir auf unserer Wiese einiges in Netzen in die Hecken gehängt.
Uns ist auch aufgefallen, dass die Eier der Vögel ganz unterschiedlich aussehen. Manche sind ganz klein, andere etwas größer und auch in der Farbe unterscheiden sie sich. Wir freuen uns sehr, dass die Spatzen, Amseln, Meisen und auch ein Rotkehlchen uns immer wieder auf der Wiese besuchen und wir sie so genau beobachten können.
Auch bei den Kleintierzüchtern haben wir schon vorbei geschaut, und die Laufenten, Hühner und den Fasan bewundert. Da es noch soviel über Vögel zu erfahren gibt und wir großen Spaß dabei haben, wird uns das Thema  noch bis nach Ostern beschäftigen.

Für Kinder mit Geburtsjahr 2017 und älter, die Spaß daran haben bei jedem Wetter draußen etwas zu erleben und zu entdecken, haben wir noch Plätze frei.
Foto Nest kl.jpg

Admin - 09:42 @

Naturnaher Standort im Wald gefunden

Am 17. Februar endete für uns die Notbetreuung und ab Montag, 22. Februar 2021 konnten wir endlich mit dem Wurzelino Natur- und Waldkindergarten starten. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 7.30-13.30 Uhr. Die Kinder, Eltern und das gesamte Team freuten sich sehr.
Nun sind wir einen großen Schritt weiter!
Als Natur- und Waldkindergarten ist es uns besonders wichtig einen naturnahen Standort möglichst am Wald zu haben. Unsere derzeitige Wiese neben der Schule war für uns von Anfang an nur eine Übergangslösung.
Die Suche nach einem geeigneten Standort hat sich als nicht so einfach herausgestellt. Mit der Unterstützung von unserem Förster Herrn Münz und Ortsvorsteherin Frau Franco Olias haben wir nach langem Suchen einen schönen Platz direkt im Wald gefunden. Er befindet sich im Waldgebiet Löhle hinter der Gemeindehalle und wäre somit für alle gut zu erreichen.
Es ist mit Baumstämmen und Pflöcken gekennzeichnet. Das Waldstück wird jetzt vermessen und die Pläne vom Architekten bearbeitet, bevor es zur weiteren Prüfung des Standortes kommt.

Admin - 09:33 @